Tag der Regionen 2017 -  unter dem Motto:
"Wer weiter denkt - kauft näher ein"


nach Dietersdorf zur "Obstbrennerei Scheuerpflug"

Am Donnerstag, den 05.10.2017, führte uns Christa Reichl zur “Obstbrennerei Scheuerpflug” in Dietersdorf. Wir wanderten vom Markplatz in Schwabach, an der Schwabach entlang bis hinauf auf die Höhe in den Wald nach Dietersdorf. Dort angekommen, erwartete und Herr Eduard Scheuerpflug und seine Frau. Wir bekamen schon zur Begrüßung eine Schnapsprobe. Er erzählte über das Meischen und zeigte uns die blauen Fässer, in denen die Früchte gären und das Destilierverfahren, bei dem sich Äpfel, Kirschen, Himbeeren, Mirabellen und viele andere Obstsorten in hochwertige Brände und Liköre verwandeln. Auch Kräuter, Nüsse und Pflanzen wie Kalmus werden hier zu Köstlichkeiten veredelt. Als sogenannter Stoffbesitzer können Sie ihre selbst angebauten Obstsorten zu edlen Tropfen brennen lassen. Hier garantiert Herr Scheuerpflug Ihnen, dass Sie die Brände und Liköre auf jeden Fall aus ihren eigenen Früchten bekommen.
Bevor wir unsere Wanderung fortsetzten, kauften wir noch ein und verstauten die Flaschen im Rucksack. Beschwingt gings auf dem Kunstweg weiter nach Wolkersdorf zur Mittagseinkehr. Frisch gestärkt wanderten wir über Eichwasen zum Schwabacher Marktplatz.
Alle bedankten sich für die schöne Wanderung bei unserer Wanderführerin Chrtista Reichel.