Naturschutzwanderung

Samstag 19.Oktober 2019


Der Fränkische Albverein Schwabach e. V. lud Freunde und Mitglieder zu einer Naturschutzwanderung ein. Diese führte von Schwabach zu der zur Gemeinde Rohr gehörenden Ortschaft Wildenbergen und wieder zurück. Organisiert hatte die Wanderung der Naturschutzwart des Fränkischen Albvereins Schwabach Frank Bökenkamp. Die Wanderung begann am Pferdebrunnen auf dem Königsplatz in Schwabach. Die erste Station war „Der Bauernladen“ von Helmut Schmidt. Dort informierte der gelernte Landwirt Helmut Schmidt, wie er zur Direktvermarktung von eigenen und anderen landwirtschaftlichen Produkten kam. Für die Teilnehmer gab es ach Kostproben aus seinem Angebot. Zu diesen zählten unter anderem Fisch und Wurst. Die Wanderung ging weiter nach Wildenbergen, wo die Gruppe sich zunächst in der Gaststätte des Wichtelhofes stärkte. Anschließend führte die Landwirtin Sabine Schwab-Hirschmann durch den Bioland-Betrieb ihrer Familie.







Text: Andreas Hahn   Bilder: Waltraud Bauer u. Andreas Hahn