Ein kunterbunter, frühlingshafter Tür-Kranz

kreatives Basteln am 24.April

Zuerst wurde der Drahtkleiderbügel zu einem Kreis zurecht geformt. Jetzt suchten wir die Stoffe aus, womit wir Schleifen ganz eng aneinander um den Kranz banden. Zuerst überlegten die Kinder, welche Farbe die Eingangstür zu Hause hat. Der eine Kranz bekam gleich drei verschiedene Farben, Gelb, Orange und Weiß im Wechsel, ein anderer war in Blau und Weiß gestaltet. Christian sagte: „Das dauert aber lang mit den Schleifen“. Felina hatte da mehr Geduld und so bastelten sie weiter und überlegten dabei, was für Blumen auf dem Kranz geklebt werden sollen. Die weißen Margareten machten sich sehr gut auf Blau und bei dem gelben Kranz mit Weiß kamen die rosa und blauen Eierschalen mit den gelben Küken gut zur Geltung. So, jetzt noch eine blauweise Schleife in die Mitte und fertig sind die österlichen Türkränze.

Eure Waltraud